• Lead your Dreams

Mittendrin statt nur dabei! Live-Blog zum größten europäischen Network-Event

Aktualisiert: 8. Juni 2019

Von Donnerstag den 06.06. bis Samstag den 08.06.2019 steigt in der VeltinsArena auf Schalke das größte europäische Network-Event der Geschichte.


Du kannst nicht live dabei sein? Dir fehlte Zeit, Geld oder Glück, um an eines der begehrten Tickets zu kommen? Kein Problem, hier erhältst du einen Live-Mitschnitt und Live-Reporting des einmaligen Events. Unser Team wird Donnerstagmorgen gegen die Reise in Richtung Gelsenkirchen starten und dich schon vor der ersten Minute des Events mit Bildern, Videos uns Zusammenfassungen der Live-Acts auf dem Laufenden halten.


Hier folgt ein kleiner Vorgeschmack durch das Highlightvideo aus dem letzten Jahr...


"Die Spannung und Vorfreue steigt mit jeder Minute. Ich kann kaum erwarten, dass es endlich losgeht", Lukas Hablowetz Eventteilnehmer für Lead your Dreams

Vorbericht


Was erwartet uns dieses Jahr? Das Lyconet Elite Seminar feiert 2019 doppelte Premiere. Der erste Auftritt auf richtig großer Bühne in Deutschland ist zugleich das erste Mal, dass es auf europäischem Boden ein Network-Event in einem Fußballstadion für mehr als 60.000 Teilnehmer gibt. Neben der einzigartigen Kulisse erwarten wir eine einzigartige Stimmung, die durch die weltweit angereisten Menschen geschaffen wird. Neben zahlreichen News und Neuerungen rund um myWorld und Lyconet, können wir uns auf geballten Powerinhalt zum Thema Networking, Persönlichkeitsentwicklung und Mindset einstellen. Neben dem Headliner Eric Worre, der wie gewohnt an allen drei Eventtagen seine Erfahrungen und Expertise im Bereich Network-Marketing teilt, und Stefan Verra, der bereits in Krakau mit seinem Vortrag zum Thema Körpersprache beeindruckende Einblicke lieferte, freuen wir uns auf zwei ganz neue Gesichter bei einem Elite-Seminar. Vielen ist Pitbull als weltweit erfolgreicher Musiker bekannt, doch die wenigsten wissen, dass er auch ein Vorbild und Coach im Bereich des persönlichen Mindsets ist. Wie es angekündigt wurde, wird er bei diesem Event in beiden Rollen auf der Bühne stehen. Das vortragstechnische Highlight dieser drei Tage wird aber sicherlich durch den größten (der Mann ist über zwei Meter groß) Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung verkörpert. An einem der drei Tage wird Anthony Robbins in einem drei- bis vierstündigen Vortrag die Arena zum Ausflippen bringen. Spätestens dieser Moment wird in den Köpfen der Teilnehmer für immer verankert sein, denn es wird nicht viele Menschen geben, die Tony jemals live in Deutschland zu sehen bekommen. Abschließend gehen wir davon aus, dass wie in den letzten Jahren große Ankündigungen veröffentlicht werden und das nächste Großevent von 2020 geplant werden.


Bleiben wir noch ein paar Stunden gespannt, bis es endlich losgeht und wir unsere Erwartungen bestätigt oder widerlegt bekommen.

Donnerstag 9:50 Uhr

Die Türen sind geöffnet und Die letzten Vorbereitungen laufen 💪🏽👍🏽. Offizieller Eventstart ist 12:30 Uhr und in wenigen Minuten beginnt das Entertainment. Langsam füllt sich dich Halle, doch bis zu 60.000 Menschen fehlen noch ein paar.

Donnerstag 12Uhr

Pünktlich laut Programm startet um 12 Uhr das Live-Programm mit einem krachenden Auftritt einer 10-Mann Liveband. Feuer 🔥 frei. Das Event kann beginnen.


Donnerstag 12:43

Mit etwas Verspätung eröffnen Hubert Freidl und Mario Kapun das diesjährige Elite Seminar unter tosendem Applaus von nun etwa gut 35.000 Teilnehmern. Zur Eröffnung zeigen die beiden, welche News in den kommenden drei Tagen vorgestellt und thematisiert werden. Hier stehen besonders die folgenden Punkte im Fokus:

  • 1.000.000€ für Foundations in den kommenden 12 Monaten sammeln

  • Neues CashbackProgramm für KMU´s

  • www.Mywolrd.com

  • eCredits Launch

  • EliteClub

  • Lyconet Updates

Donnerstag 13 Uhr

Eric Worre beschreitet zum ersten Mal in diesen Tagen die Bühne 🔥 einer der erfolgreichsten Network-Coaches der Welt begrüßt alle Teilnehmer und startet sein Programm.


Donnertag 14 Uhr

In seiner ersten Session erzählt Worre von den Basisvoraussetzungen, wenn man Bereich Network-Marketing arbeiten möchte. Gibt tiefe Einblicke in die Chancen und Herausforderungen, die dieses Geschäft mit sich bringen.

Donnerstag 14:37 Uhr

Es ist soweit 😱 der zweite große Star des Speakertrios kommt auf die Bühne. Armando Christian Pérez alias Pitbull betritt unter beeindruckendem Applaus die Bühne.

Donnerstag 15:23

In einem knapp 50minütigen Interview zwischen Eric und Pitbull, erklärt der Sänger seinen langen und harten Weg aus Miamis kriminellen Viertel hin zu Mr. Worldwide. Er gibt unglaubliche persönliche Einblicke in seine Geschichte und zeigt dadurch einmal mehr, dass die Herkunft nicht bestimmen muss, was man aus seinem Leben macht. Das Interview wird mit dem Fokus auf Pitbulls Charity-Projekte beendet. Pitbull führt mittlerweile zehn SLAM-Schulen (Sport-Leadership-Art-Management), in denen besonders strukturell benachteiligte Kinder eine Ausbildung nach höchsten Standards genießen können. Im Zuge dieser Unterhalten spendet Pitbull 100.000€ für die Child&Familie-Foundation von myWorld und beteiligt sich somit am aktuellen Projekt.



Donnerstag 16:03 Uhr

Im Anschluss an sein Interview liefert Pitbull ein knapp 40minütigen Konzert mit seinen bekanntesten und größten Hits der letzten Jahre. Die Stimmung in der Halle ist atemberaubend und tatsächlich vergisst man für einen kurzen Moment, dass man sich eigentlich auf einem Geschäftsevent und nicht auf einem Konzert befindet. Ein wahnsinniger Augenblick, vom dem zuvor nicht zu viel versprochen wurde.

Donnerstag 16:40 Uhr

Gründer und CEO Hubert Freidl verabschiedet und bedankt sich bei Pitbull für die großzügige Spende an die Foundation und spricht mit den beiden Leiterinnen Stephanie Adler-Fürntrathder (GreenfinityFoundation) und Nina Passegger (Child&FamiliyFoundation) über die aktuellen Projekte. In diesem Zug lässt Eric Worre über Hubert Freidl verlauten, dass er es Pitbull gleich tun möchte und ebenfalls 100.000€ spenden möchte.

Donnerstag 17:45 Uhr

Der erste Eventtag endet traditionell mit den Karriereehrungen seit den vergangen Event. Zahlreiche neue Karrierestufen werden namentlich auf der Bühne geehrt und von den 35.000 Teilnehmern gefeiert. Im Zuge der Ehrung erhalten auch einige Presidents ihre Klassenzimmer und Schulen durch die Child&Familie-Foundation überreicht. Wie aus den letzten Elite-Seminaren bereits gewohnt, werden in diesem Zug auch durch die Netzwerke der jeweiligen Presidents Spenden für die Foundation gesammelt. Zusätzlich zu den bereits erwähnten Spenden sind somit nochmal gut 300.000€ als Spende eingegangen. Das halbe Ziel der Firma ist demnach schon am ersten Eventtag erreicht.

Donnerstag 21:26 Uhr

Ein kurzes Resümee. Der erste Tag des Events ist vorbei und ich bin absolut begeistert. Ich hatte zwar hohe Erwartungen an diese Tage, doch diese wurden eher übertroffen als erfüllt. Man muss allerdings festhalten, dass die vorausgesagten Teilnehmerzahlen von 60.000 Menschen bei Weitem nicht erreicht wurden. Das bringt der Stimmung aber keinen Abriss, denn auch die rund 35.000 Menschen lassen die Halle unglaublich auf einen selbst wirken. Zu den Inhalten. Wie erwartet, stand der am ersten Tag neben der Begrüßung und der globalen Agenda besonders Eric Worre und die Karriereehrungen am späten Nachmittag im Fokus. Mich persönlich hat dann sehr überrascht, das Pitbull bereits heute seinen Auftritt hat und da kommen wir auch schon zu meinem persönlichen Highlight heute. Ich muss zugeben, dass ich ein Fan von Pitbulls Musik bin und ich ihm dadurch sicherlich offener gegenüberstehe, aber, egal aus welcher Sicht man es betrachtet, heute habe ich gelernt, dass er auch ein einmaliger Speaker mit einem unglaublichen Mindset ist. Seine persönliche Geschichte zeigt wieder einmal mehr, dass es komplett unbedeutend ist, wo du her kommst, sondern es nur auf dich und deine Überzeugung ankommt, wo du hingehen willst. Mit diesen Gedanken verabschiede ich mich für heute und wünsche dir noch einen schönen Abend. Morgen gehts weiter und ich hoffe ich bekomme bis dahin wenigstens ein paar Stunden Schlaf.

Freitag 8:37 Uhr

Guten Morgen, heute erwartet und der zweite Tag des Events. Der inhaltliche Startschuss erwartet uns gegen 10:30 Uhr und was uns heute erwartet, lässt mich vor Vorfreude schon wieder halb ausflippen. Neben Eric Worre und einigen Updates zu myWorld und Lyconet stehen heute zwei weitere Highlights auf dem Programm. Zum einen wird heute Nachmittag Tony Robbins, die lebende amerikanische Speakerlegende, in einem mehrstündigen Beitrag seine Expertise zum besten geben. Zum anderen schließt sich an diesen hochemotionalen Punkt die Verkündung des nächsten Großevents an. Wir erfahren also, wann und wo 2020 das nächste Elite-Seminar-Event von Lyconet stattfinden und welche grandiosen Speaker dort anwesend sein werden. Wir machen uns jetzt gleich auf den Weg zur Arena. Bis später.

Freitag 10:23Uhr

Der zweite Tag des Events bricht an und zu Beginn steht Eric Worre auf der Bühne und hält seine zweite Trainingssession an diesem Event. Jetzt geht es um die sieben fundamentale und essentielle Skills, die es benötigt, um im Network-Marketing erfolgreich zu sein. Worre fasst damit im Wesentlichen die wichtigsten Punkte seines Buches "Go Pro" zusammen und füllt sie mit lehrreichen und anschaulichen Geschichten. Im Detail spricht er über:

  1. Interessenten finden

  2. Das Einladen

  3. Das Präsentieren

  4. Das Nachfassen

  5. Der Abschluss

  6. Menschen erfolgreich starten

  7. Events promoten

Freitag 12:15 Uhr

Die Lyconet-Presidents Antonio Leitner, Natalia Beloni und Duarte Saldanha sind von Eric Worre zu einem Interview auf der Bühne eingeladen, indem sie über die Bedeutung und Relevanz von Events im Network-Marketing sprechen. Zunächst teilen alle drei Ihre persönliche Geschichte und ihre Erfahrung mit der Wichtigkeit von solchen Events. Alle vier sind sich einig, dass die Entscheidung, nicht auf ein Event zu kommen, dazu führt, dass man niemals den Sprung in eine erfolgreiche Network-Karriere schaffen wird.

Freitag 12:50

Langsam steigt die Stimmung und Vorfreude auf Tony. Eric kündigt ihn am Ende des Interviews an. Doch jetzt erstmal ein kleiner Showact. Live-Auftritt einer Gruppe Shaolin-Kämpfer🔥


Freitag 13:05 Uhr

Bevor der Star des Tages endlich die Bühne betreten darf, lässt sich Hubert Freidl die Chance nicht nehmen, noch einige Ankündigen und Bekanntmachungen loszuwerden. Mit aktuell 782.000€ gesammelten Spenden vermeldet er den Zwischenstand der Spendenaktion und zeigt im Weiteren nochmal auf, dass der myWorld-Kozern mittlerweile aus über 120 Unterfirmen besteht, die für eine unglaublich breite Umsatzbasis im Konzern sorgen. Neben den Sportkooperationen verweist er besonders auf die geleistete Arbeit des 360°Labs und des dafür erweiterten Engagements. Abschließend präsentiert Freidl ein neues Design der Cashback-Card. Das neue Design soll wieder zurück zum Kerngedanken "Eine Karte für alle Einkäufe" führen, denn laut ihm haben aktuelle Untersuchungen ergeben, dass die bestehenden Design Verwirrung bei den Kunden herbeiführen und diese sollen hiermit wieder verschwinden.

Freitag 13:30 Uhr

Im Zuge des neuen Kartendesigns stellt Hubert zusammen mit Melvee den neuen Cashback-Song #IAM vor. Dieser ist ab sofort bei allen bekannten Plattformen zu hören oder herunterzuladen.

Freitag 13:48 Uhr

DA ist er 🔥😱 Und was ist sein erster Satz? Ich trete nicht mehr bei vielen Firmenevents auf. Eure Company habe extra ausgesucht. Kann es ein größeres Kompliment oder eine größere Bestätigung geben? Offizieller Ritterschlag für myWorld und Lyconet würde ich das nennen.

Freitag 18:08 Uhr

Wow ich bin sprachlos. Nach knapp dreieinhalb Stunden Power-Input von Tony Robbins ist mein Kopf komplett voll. Ich habe mich selten so energetisiert gefühlt. Das Program das dieser Mann abspielt ist unfassbar, wenn man bedenkt, dass er schon 60 Jahre alt ist 😱. Persönlich hatte ich sehr hohe Erwartungen an ihn und habe innerlich gehofft, dass er all den Vorschusslorbeeren gerecht werden kann. Ehrlich gesagt, hat er alles bei weitem übertroffen. Die letzten zwei Tage gab es schon viele Momente, in denen eine unglaubliche Stimmung in der Halle war und in der die Event-Teilnehmer in ganz besonderen Augenblicken gefangen waren. Die letzten 3 Stunden allerdings waren magisch und zählen zu den eindrucksvollsten Momenten meines Lebens. Ich bin so dankbar, dass ich die Chance hatte, hieran teilzunehmen 😍. Und was sagt er selbst zu dem Ganzen?



Freitag 18:30 Uhr

Was kann eigentlich nach so einem unglaublichen Auftritt noch passieren? Richtig. Du bekommst einfach mal kurz gesagt, dass Tony nächstes Jahr wieder nach Gelsenkirchen kommt und Arnie (Arnold Schwarzenegger alias den Terminator) mitbringt 🤯. Direkt im Anschluss an Tony´s Beitrag kommen Hubert Freidl und Eric Worre auf die Bühne und verkünden, dass das nächste Elite-Seminar vom 25.06.-27.06.2020 wieder in Gelsenkirchen stattfinden wird und neben Eric Worre auch Tony Robbins und Arnold Schwarzenegger dabei sein werden. Dass die Halle bei diesen Ankündigungen komplett ausrastet ist jawohl klar. Zeitgleich startet auch bereits der Ticketverkauf für dieses Event. Nach einer Viertelstunde wurden bereits über 37.000 Tickets verkauft. Die meisten davon gehen nach Italien, dicht gefolgt von Deutschland. Preislich liegen die Tickets wieder genauso wie für das diesjährige Event und sind in den folgenden Paketen zu erwerben:

  • 1x Ticket 390€

  • 3x Ticket 890€

  • VIP Pack 10x Ticket 2.990€

  • VIP Pack Material 10x Ticket 1.990€*

  • VIP Pack Reservation 10x Ticket 500€ Anzahlung jetzt + (1690€ bis 15.7.)*


*nur für Event 2019 Teilnehmer


Samstag 1 Uhr

Zwei von drei Tagen sind rum und nun folgt mein Zwischenfazit nach dem heutigen Tag. Was hier passiert ist magisch. Die Energie, die die Menschen zusammen mit den Speakern entwickeln ist gigantisch. Während des Events habe ich mich mit vielen Teilnehmern unterhalten, die sogar teilweise gar nichts mit Lyconet zu tun haben, sondern nur wegen Tony oder Pitbull angereist sind und teilnehmen. Und alle von ihnen sagen das gleich: Wahnsinns Event! Geniale Organisation. Unglaublich, was diese Firma hier auf die Beine stellt. Ich bin von der Professionalität beeindruckt. Und und und. Die Leute kommen aus dem Staunen und der Begeisterung nicht mehr heraus. Auch Minuten und Stunden nach dem Ende des Eventtages sieht man das Strahlen noch in den Augen. Gestern habe ich davon berichtet, wie übertroffen meine Erwartungen waren. Heute muss ich zugeben, dass ich noch mindestens eine Stufe begeisterter bin. Es war das erste Mal, dass ich mich intensiv mit Tony oder seinem Inhalt beschäftigt habe. Um ihm gerecht zu werden, muss man ihm zustehen, dass er sich aufgrund seines Alters langsam nicht mehr ganz so frei bewegen kann, wie er sich das wahrscheinlich selbst noch wünscht, schlechter wird sein Vortrag dadurch allerdings nicht. Mit seiner unvergleichlichen Art und einer unbeschreiblichen Energie, schafft Tony es, dass sich 3 Stunden anfühlen wie 30 Minuten und du trotzdem das Gefühl hast, du hast gerade die Lektion deines Lebens gelernt. Fairerweise muss man sagen, dass man sich als Teilnehmer darauf einlassen muss, denn Tony lebt den Slogan "Emotions are created by motions" (Emotionen werden durch Bewegen geschaffen) in jeder Sekunde seinen Beitrags. Dies führt zu ungewohnt vielen Feier- und Partyzeiten, in denen man sich einfach fallen lassen muss. Die Tatsache, dass das Event nächstes Jahr wieder in Deutschland Halt macht, freut mich natürlich umso mehr und zeigt auch, dass der Standort "Deutschland" für Lyconet eine äußerst wichtige Rolle einnimmt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Teilnehmerzahl im nächsten Jahr entwickelt, denn ich mag es mir kaum vorstellen, wenn in der Arena beim nächsten mal nochmal 10-, 20- oder 30-tausend Menschen mehr dabei sind und das Energielevel nochmal in ganz andere Spähren heben. Mit dieser Vorfreude verabschiede ich mich für heute und wünsche dir noch einen schönen Abend/Nacht. Morgen gehts weiter und ich hoffe ich bekomme bis dahin wenigstens ein paar Minuten Schlaf, denn Dank Tony vibriert mein Körper immer noch durch die ganze Energie ⚡️.

Samstag 10:08 Uhr

Gerade in der Arena angekommen und die Stimmung ist schon der Wahnsinn. Das Warm-Up läuft und bringt die Teilnehmer langsam auf Temperatur.


Samstag 10:58 Uhr

Der Beginn des letzten Tages ist einem weiteren Trainingsblock von Eric vorbehalten. Im ersten Teil befasst Worre sich mit der Bedeutung und Relevanz von Social Media für die heutige Form von Network Marketing.

Samstag 11:50 Uhr

Im Anschluss an Eric‘s Beitrag zum Thema Social Media, begrüßt er 3 Mitglieder des Lyconet-Presidentteams zu einem Interview, indem alle drei von ihren Erfahrungen und Praktiken im Bereich Social Media erzählen und berichten.

Samstag 12:35 Uhr

Im letzten Teil seines gesamten Vortrages geht Eric auf die essentiellen Eigenschaften eines Leaders ein und beleuchtet das gesamte Thema „Leadership“. Langsam wird es ernst. Nachdem man den gesamten Inhalt von Worre gehört und verinnerlicht hat, versteht man, welche Schritte in diesem Geschäft gegangen werden müssen und welche persönliche Entwicklung man durchlaufen muss, um Network Marketing für sich nutzen zu können. Durch den gesamten Inhalt lösen sich interne viele Fragezeichen auf und es wird deutlich klarer, was zu tun ist. Worre kreiert somit wieder Schlüsselmomente für tausende Teilnehmer hier in der Arena. Es ist ein magischer Moment.

Samstag 13:35 Uhr

CashbackSolution CEO Herbert Theissl verkündet sämtliche Neuerungen und Updates zum Partnerprogramm für alle Unternehmen. Was ist neu? Ab den 2.7. wird sich das Programm deutlich verändern und noch attraktiver für Unternehmen. Das wichtigste wird ist, dass es in Zukunft nur noch zwei verschiedene Programme gibt, die für die Partnerunternehmen insgesamt deutlich günstiger werden.

Samstag 13:57 Uhr

Im Anschluss an die Partnerprogramme folgen die Neuerungen und Updates zu Lyconet. Präsentiert werden diese durch den CEO of Lyconet International Mario Kapun. Erstes Highlight für Deutschland? Die Supermarktkette REWE ist neuer eVoucher-Partner 😍 deutschlandweit

Samstag 15:07

Als nächster Speaker ist Robert Koch Founder of cryptix auf der Bühne. Koch ist verantwortlich für alles, was sich mit dem Thema Crypto beschäftig. Im Zuge seines Vortrages gibt Koch die aktuellen Infos zur Markteinführung des eCredits bekannt. Geplant war ein Launch zum heutigen Eventende, aber aufgrund von Lizensierungsverzögerungen ist der Start um ein paar Wochen verzögert. Im Laufe der nächsten Wochen erfolgt hierzu also nochmal ein großes Update.

Samstag 16:56 Uhr

Im krönenden Abschluss des Events kündigt Founder Hubert Freidl den Launch des myWorld Marketplaces am 18.6. in sechs Ländern -unter anderem Deutschland- an. Abgeschlossen wird das Event mit einer hochemotionalen und motivierenden Übung von Eric Worre, die die ganze Halle nochmals komplett in Extase versetzt hat. Jetzt heißt es an alle: "Gute Heimreise, wir sehen uns nächstes Jahr!"

Samstag 23:52 Uhr

Zuhause angekommen und die ersten ruhigen Gedanken sacken lassen. Jetzt finde ich langsam die Worte, die letzten 3 Tage nochmal insgesamt zu bewerten. Was haben wir gesehen? Mit Pitbull und Tony Robbins standen zwei absolute Weltstars auf der Bühne, die die Wertigkeit und Bedeutung von Lyconet und myWorld auf ein ganz neues Level heben. Im internationalen Vergleich sollten spätestens jetzt alle wissen, dass das Ziel, das größte und stärkste Network der Welt zu werden, mit allen Mitteln erreicht werden wird. Persönlich war für mich das Interview zwischen Eric Worre und Pitbull eines der absoluten Highlights dieser Tage. Verbunden mit den tiefgreifenden und emotional untermalten Lehrstunden von Worre und Robbins waren diese drei Tage der größte Input im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, den ich bisher in meinem Leben erfahren habe. Die Kombination der Trainings mit den Ankündigungen und Produkt-Updates von Lyconet und myWorld war dieses Event das beste, das ich jemals erleben und besuchen durfte. Ich kann jedem nur herzlichst empfehlen, die einmalige Chance wahrzunehmen und nächstes Jahr zu den Teilnehmern dieses einzigartigen Events zu gehören. Mit der Zusage von Tony Robbins und Arnold Schwarzenegger wird dieses Event mindestens genauso emotional und unvergesslich wie das vergangene. Die Frage, die sich in wenigen Jahren die Menschen dieser Branche stellen werden, wird sein, warst du damals dabei als diese Firma langsam durch die Decke gebrochen ist? Die Antwort der Frage liegt ganz bei dir.


Für die unglaublichen Momente die ich durch die Teilname mit und durch Lead your Dreams gewonnen habe, bin ich unglaublich dankbar und ich richte meine Grüße und Wünsche an das gesamte Team. Die letzen 3 Tage gehören definitiv zu den besten meines Lebens. Vielen Dank.


Beste Grüße und das wars

Lukas Hablowetz

123 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook

Lukas Hablowetz | info@lead-your-dreams.de | +491725694935 | Hochrainstraße 9, 35315 Homberg (Ohm)